Syngedrengene aus Assens – das älteste Knabenchor Dänemarks

drenge kirke ca 2010mindre korskoledrengeDie Syngedrenge („Singende Jungs“) der Vor Frue Kirke (Liebfraukirche) in Assens sind Dänemarks ältester Knaben- und Männerchor. Der Chor singt seit 1856 in den Gottesdiensten der Vor Frue Kirke. Derzeitig wirken in ihm ca. 40 Sänger mit, 25 Knabenstimmen (Sopran) und 15 Männerstimmen. Zu besonderen Anlässen wird der Chor durch ehemalige Chormitglieder erweitert, die größtenteils als Kirchensänger in verschiedenen Kirchen Dänemarks arbeiten.

 

 

tenorer Die Syngedrenge werden von Finn Pedersen, dem Organisten und Kantor an der Vor Frue Kirke, geleitet und dirigiert. Im dritten Schuljahr beginnen die Syngedrenge ihre Chorzeit mit einem Probejahr. Nach einem abschließenden Test am Ende dieses Jahres werden die Jungen endgültig in den Chor aufgenommen.

 

 

 

Vor Frue Kirke (Frauenkirche) – Assens, Dänemark. Vor Frue Kirke (Liebfrauenkirche) in Assens ist die zweitgrößte Kirche auf Fünen. 1488 war die Kirche in ihrem heutigen gotischen Aussehen fertig, Die Holevad-Kapelle an der Nordseite der Kirche und das viereckige Unterteil des Turms sind Überreste einer romanischen Kirche.
Chorleiter Finn Pedersen

Die Syngedrenge geben im Jahr ungefähr 20 Konzerte. Das Spektrum reicht von Abendgesängen bis zu Oratorien mit professionellen Solisten und Musikern. Das größte Projekt in diesem Frühjahr war die Teilnahme an der „Schöpfung“ von Joseph Haydn. Das Werk wurde am 12. April 2014 in der Vor Frue Kirke in Assens und am Palmsonntag, 13. April 2014 in der Domkirche zu Ribe aufgeführt. Das Konzertrepertoire besteht hauptsächlich aus klassischer europäischer Kirchenmusik, wobei das Repertoire von der Renaissance bis zur Moderne reicht, dänischen Kirchenliedern, den schönsten dänischen Liedern zu den Jahreszeiten sowie weiterem Liedgut.

 

 

 

koret-sol
Der Chor hat in den letzten Jahren ein hohes Qualitätsniveau erreicht und gehört heute zu den besten Knabenchören Dänemarks. Dies ist nicht zuletzt dem großen Engagement der Chormitglieder zu verdanken. Ein Syngedreng zu sein, kann vom Zeitaufwand her mit der Ausübung einer Sportart auf Eliteniveau verglichen werden. Mindestens acht Stunden pro Woche sind der Einübung von Gottesdiensten, Chorproben, Gesangsunterricht, Gehörlehre, Musiktheorie und Klavierunterricht gewidmet. Die Knaben und jungen Männer schätzen den festen und gleichzeitig geselligen Charakter des Chores – mit viel Spiel und Spaß in den Pausen. Die Gemeinschaft wird auf Chorreisen, die jedes zweite Jahr auch ins Ausland führen, gestärkt. Zuletzt machte der Chor im Februar 2013 eine Konzertreise nach Sri Lanka.

 

Schleswiger Dom
Schleswiger Dom

Während ihrer Tour in Schleswig-Holstein in Juni 2014 singen die Syngedrenge u.a. im Schleswiger Dom, in der dänische Heiliggeistkirche in Flensburg und in der Tønder Kristkirke.

 

Kontakt:

Syngedrengene
Adelgade 18
DK-5610 Assens
tel.: + 45 64 71 11 00
mail: postsnabel-asyngedrengene.dk